Konkurrenz für das iPad: Samsung stellt Galaxy Tab S4 und Tab A 10.5 vor

Mehr Leistung und neue Funktionen

Marinus Martin - Profilbild
von Marinus Martin
Teilen

Samsung hat zwei neue Tablets vorgestellt, die Apples iPad durchaus Konkurrenz machen dürften. Die neuen Galaxy Tab S4 und Galaxy Tab A 10.5 lösen ihre Vorgänger ab und bringen neben besserer Performance auch viele neue Features. Netzwelt verrät, was euch erwartet.

Samsung hat das Galaxy Tab S4 und Tab A 10.5 vorgestellt.
Samsung hat das Galaxy Tab S4 und Tab A 10.5 vorgestellt. (Quelle: Samsung)

Inhaltsverzeichnis

  1. Galaxy Tab S4
  2. Galaxy Tab A 10.5
  3. Bonus für Vorbesteller

Traditionell aktualisiert Samsung in jedem Jahr seine Tablets. Die Tab-S-Reihe siedelt sich im High End-Bereich an und bringt neben einer hohen Leistung viele Funktionen für den professionellen Einsatz. Das Galaxy Tab A hingegen ist ein Alltags-Tablet für jedermann und kostet etwa die Hälfte. Mit dem Galaxy Tab S4 und Galaxy Tab A 10.5 drängt nun die neue Generation auf den Markt, die einige ausgeklügelte Funktionen mitbringt.

Galaxy Tab S4

Mit dem Tab S4 will Samsung sowohl im Privatbereich als auch im professionellen Einsatz im Büro punkten. Das neue Modell unterstützt nun erstmals Samsungs Docking-Station DeX und soll so mehr und mehr den PC verdrängen. Auch der S-Pen genannte Eingabestift hat eine Generalüberholung erhalten und kommt in einem neuen, rundlicheren Design. Mit ihm können Nutzer auf dem Tablet schreiben und zeichnen. Optional erhältlich ist das Book Cover Keyboard, eine Hülle mit Tastatur, die das Tablet quasi in einen Laptop verwandelt.

Samsung Galaxy Tab S4

6 Bilder
Zur Galerie

Die Hardware des neuen Modells kann sich durchaus sehen lassen. Das 10,5-Zoll-Display mit Super AMOLED-Technologie löst mit 2.560 x 1.600 Pixeln auf, vier Lautsprecher mit Dolby Atmos Surround-Sound-Unterstützung von AKG sollen für einen guten Klang sorgen. An Bord sind außerdem ein Qualcomm Snapdragon 835-Prozessor mit 8 Kernen sowie 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Galaxy Tab S4 kommt mit 64 Gigabyte Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Neu ist übrigens auch der Iris-Scanner, mit dem das Tablet entsperrt werden kann - diesen kennt ihr bereits von den Samsung-Smartphones.

Galaxy Tab A 10.5

Auch das als Familien-Tablet betitelte Galaxy Tab A 10.5 hat eine umfassende Aktualisierung erhalten. So sorgt ein neuer Kindermodus mit geschützter und interaktiver Benutzeroberfläche für eine kindgerechte Verwendung. Zudem ist ein Multi User-Modus an Bord, mit dem jedes Familienmitglied seinen eigenen Zugang erhält. Auch die Familien-Organisation läuft auf dem Tablet zusammen und kann mit der Funktion "Daily Board" für die Tagesplanung eingesetzt werden. Dazu liefert Daily Board unter anderem Informationen zum Wetter und zeigt Termine.

Tablet Kaufberatung: Das richtige Gerät finden
Tablet Kaufberatung: Das richtige Gerät finden Thema Ihr seid auf der Suche nach einem für euch passenden Tablet? Wir greifen euch unter die Arme und erklären euch, worauf es bei der Wahl des geeigneten Geräts ankommt. Zum Artikel

Das Tab A 10.5 besitzt vier Lautsprecher, die ebenfalls Dolby Atmos Surround-Sound unterstützen, das Display liefert die gleichen Spezifikationen wie beim Tab S4. Wegen des deutlich geringeren Preises gibt es aber natürlich Abstriche bei der Hardware. Das Tablet kommt im Vergleich zum Tab S4 mit einem langsamerem Snapdragon 450 und nur 3 Gigabyte Arbeitsspeicher, zudem sind lediglich 32 Gigabyte interner Speicher verfügbar. Dieser kann allerdings über eine Speicherkarte erweitert werden.

Bonus für Vorbesteller

Wenn ihr das Galaxy Tab S4 bis zum 22. August auf der Samsung-Webseite oder bei O2 vorbestellt, erhaltet ihr das Book Cover Keyboard gratis dazu. Erhältlich ist das Tablet ab dem 24. August - in der Wifi-only-Variante zahlt ihr 699 Euro, für die LTE-Version werden 759 Euro fällig. Für das Galaxy Tab A 10.5 gibt keine Vorbestellerkampagne; offizieller Markstart ist der 27. August. Für das WLAN-Modell zahlt ihr 329 Euro, die Version mit Mobilfunk schlägt mit 389 Euro zu Buche.

Bei neuen Artikeln zu Tablet-PC benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Samsung, Tablet-PC und Android Tablets und Smartphones versehen.

zur
Startseite

zur
Startseite